Turnverein St. Hubert 1968 e.V.

Aktuelles

Turnverein St. Hubert spendet an „Schüler bauen für Haiti“

Bei der Spendenaktion während des diesjährigen Sommerfests kamen knapp 400 € zusammen, die der Turnverein auf die runde Summe von 500 € aufgestockt hat. Die symbolische Scheckübergabe durch die Vorsitzende Franziska Lange an Pfarrer Roland Kühne fand kürzlich statt.

Der Kontakt zur Initiative „Schüler bauen für Haiti“ war über unseren Übungsleiter Josué Dominique, der selbst für das Projekt aktiv ist, entstanden.

Unter dem Eindruck der Berichte über das katastrophale Erdbeben in Haiti am 12. Januar 2010 mit hunderttausenden Toten, etwa zwei Millionen obdachlos Gewordenen und einem Sachschaden, der das jährliche Brutto­inlandsprodukt übertraf, entstand im Religionsunterricht einer Maurerklasse des Rhein-Maas Berufskollegs Kempen der dringende Wunsch, den Menschen in Haiti zu helfen. Mit einer Spendensammlung wollten sich die Auszubildenden nicht begnügen. Die Initialzündung für das Projekt „Schüler bauen für Haiti“ war der Satz eines Auszubildenden: „Wir sind doch Maurer, wir können Häuser bauen!“ Aus dieser Idee wurde Realität.

Seither fahren Auszubildende des Berufskollegs regelmäßig nach Haiti, um gemeinsam mit Haitianern Gebäude zu errichten, die insbesondere der Bildung junger Menschen in Haiti dienen. Dieses außergewöhnliche Schulprojekt des Berufskollegs wird durch die Evangelische Kirchenge­meinde Kempen und ein Team von Privatleuten um Pfarrer und Religionslehrer Roland Kühne unterstützt.

Wer an weiteren Informationen zu den Projekten interessiert ist, findet alles Wissenswerte unter folgender Webadresse: https://wordpress.schueler-bauen-fuer-haiti.de.

Bild Scheckübergabe: Franziska Lange, Roland Kühne, Josué Dominique (v. l.) mit haitianischer Flagge

Mitgliederversammlung 2023

Am 24. Februar fand im evangelischen Gemeindehaus die diesjährige Mitgliederversammlung des Turnvereins St. Hubert statt. 25 Mitglieder waren der Einladung gefolgt. Bei den Wahlen wurde

Weiterlesen »

Weckmannessen 2022

Nachdem unser traditionelles Weckmannessen wegen Corona zweimal ausfallen musste, wird es in diesem Jahr wieder stattfinden. Wir laden alle Erwachsenen am Dienstag, den 15. November,

Weiterlesen »