Turnverein St. Hubert 1968 e.V.

Aktuelles

Mitgliederversammlung 2018

Am 9. März fand die sehr gut besuchte Mitgliederversammlung des Turnvereins St. Hubert in den Poststuben in St. Hubert statt.

Das wichtigste Thema des letzten Vereinsjahres war die neue Satzung gewesen, die man nach 49 Jahren aktualisieren musste. Wie die Vorsitzende berichtete, wurde die neu erarbeitete Fassung im 2. Anlauf Ende des Jahres vom Amtsgericht anerkannt und somit ist es dem Turnverein nun weiterhin möglich, gemeinnützig zu arbeiten.

Bei den Wahlen wurde der alte Vorstand entlastet und direkt durch die Versammlung wiedergewählt. Es sind dies: 1. Vorsitzende: Franziska Lange; 2. Vorsitzende: Ulrike Dahms; Vorstand Finanzen: Ulrich Thomas; Sportliche Leitung Erwachsene: Carla Louven; Sportliche Leitung Jugend: Astrid Reinshagen- Baumgart.

Erfreulicherweise sind zwei neue Mitarbeiterinnen zum Verein gestoßen. Zum einen bietet Nadine Pilters, in Kooperation mit dem Kindergarten St. Raphael, wieder zwei Tanzgruppen für die Kleinsten an und zum anderen möchte Marion Pelle eine Geräte- und Bodenturngruppe für Grundschulkinder neu aufbauen. Darüber hinaus werden sich drei junge Frauen in den Sommerferien zu Übungsleiterinnen ausbilden lassen, was natürlich durch den Verein unterstützt wird.

Gemeinsam mit den Mitarbeiter/-innen und den Mitglieder/-innen wird der Vorstand nun das 50-jährige Jubiläum des Vereins in Angriff nehmen. Die grobe Planung steht schon: es wird einen großen Festabend im Forum St. Hubert am 7. September geben und einen Aktionstag für alle am 9. September auf dem Marktplatz in St. Hubert. Weitere Informationen hierzu wird es zeitnah im Hubertusboten, in der Presse und auf unserer Internetseite geben.

Weckmannessen 2022

Nachdem unser traditionelles Weckmannessen wegen Corona zweimal ausfallen musste, wird es in diesem Jahr wieder stattfinden. Wir laden alle Erwachsenen am Dienstag, den 15. November,

Weiterlesen »

Nadine Guss hat geheiratet

Unsere Übungsleiterin Nadine Guss hat am 28.5.22 in St. Hubert kirchlich geheiratet. Die „Tanzmäuse“ ließen es sich nicht nehmen, für Ihre Gruppenleiterin Spalier zu stehen.

Weiterlesen »